MICHEL WARUM WEINEST DU

Michel warum weinest Du

Michel, warum weinest Du?
Weil es mir nicht mag behagen,
daß ich soll den Maulkorb tragen.
Darum weine ich, weine ich so sehr!

Michel, warum weinest Du?
Weil ich für die ungeheu’ren
Heere zahlen muß die Steuern.
Darum weine ich, weine ich so sehr!

Michel, warum weinest Du?
Weil sie mir mein Recht stibitzen
und sie mir mein Blut verspritzen.
Darum weine ich, weine ich so sehr!

Michel, warum weinest Du?
Weil sie mir mein Geld verprassen
und nicht sagen, wo sie’s lassen.
Darum weine ich, weine ich so sehr!

Aber, Michel, weine nun, weine nun nicht mehr
Stehe auf und sei kein Knecht,
kämpf für Freiheit und Dein Recht.
Und dann weine, weine Du nicht mehr

 

VOLKSLIEDER

 

61 / 100