Herr Storch steht oben auf dem Haus

Herr Storch steht oben auf dem Haus

Herr Storch steht oben auf dem Haus
und schaut weit in die Welt hinaus
Was machst du solch ein ernst Gesicht
du Stelzenfuß, du langer Wicht

Wie ernst und langsam schreitet er
nun auf dem Dache hin und her
bist du denn wohl ein kranker Mann
der nicht mehr hurtig gehen kann

Nun steht er gar auf einem Bein
und meint, es soll ein Kunststück sein
Herr Stelzenfuß, schau mir nur zu
gib acht, ich kann´s so gut wie du

Nun fängt er noch zu klappern an
und klappert, was er klappern kann
du Schnabelmann, du Plappertasch
was plapperst du denn da so rasch

Herr Storch, ich kann dich nicht verstehn
Da! Habt ihr ihn jetzt fliegen sehn
jetzt sucht er sich für seinen Tisch
ein Fröschlein oder einen Fisch