Es fällt ein Schnee hinieden


1. Es fällt ein Schnee hinieden
und es ist noch nicht Zeit.
Doch du bist mir beschieden,
der Weg ist mir verschneit.

2. Ich kann mein Lieb nicht sehen
vor lauter weißem Schnee.
Die eisig Winde wehen –
mein Herze tut mir weh.

3. Ach Lieb, laß dich erbarmen,
daß ich so elend bin,
und schließ mich in die Arme!
so fällt der Winter hin!